Premium Fort- und Weiterbildung in ZWM®-ZertifiziertemWundmanagement
"Informieren - Prüfen - Hinterfragen = Vertrauen ⇒ Nicht einfach glauben"

WM®/ZWM® - Practitioner

Praxis-Weiterbildung im WKZ®-Linz und anderen nach ZWM®-Standard arbeitenden Institutionen in A-CH-D

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Kolleginnen und Kollegen,
nach der "theoretischen" Fort- und Weiterbildung darf auch die praktische Übung nicht zu kurz kommen. 

Dafür haben wir in Zukunft Raum geschaffen, um diesen Erfordernissen gerecht zu werden. Dieser Kurs richtet sich spezifisch an WM® und ZWM® welche einen der beiden Abschlüsse bereits erreicht haben.

Der aktuelle Veranstaltungsort ist unser WKZ®-WundKompetenzZentrum Linz, im Medicent und wird ab März 2014 erweitert durch Praktikumsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, welche nach unserem gelehrten Standard auch praktisch handeln.

Die Gruppengrösse umfasst maximal 1-3 Personen welche jeweils im Praxisalltag einer wundspezifischen Abteilung (ambulant oder stationär) mit einem ausgewiesenen Trainer unter der Leitung eines ZWM® eingewiesen werden. Die Mitarbeit am Patienten (real live) ist dabei selbstverständlich.

Verantwortlicher Leiter aller Kurse: Gerhard Kammerlander, Sylvia Chelbi
Verantwortliche Übungstrainer vor Ort: die jeweils zuständigen und ausgebildeten ZWM® der Abteilung

Dauer der Kurse: 2 Wochen.
Wir empfehlen den Kurs durchgehend am selben Ort zu absolvieren. Es ist jedoch auch möglich die Praxisweiterbildung an 2 verschiedenen Orten zu besuchen.

Vorteil dieser Praxisschulung:
Einerseits erhalten Sie eine neues Zertifikat von uns wie z.B. WM®Practitioner , ZWM®Practitioner.
Im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Studienlehrgang BSc-Wundmanagement (aufgebaut auf den ZWM® Kurs) bringen Sie hiermit automatisch die notwendigen spezialisierten Praxisnachweise mit. Die Bezeichnung "Practitioner" weist Sie zudem, auch ohne zusätzliches Studium, mit einer vertieften Praxiskompetenz aus. Motto: Mehrwert durch "Mehr Wert"

Beginn: je nach Praktikumsort, angepasst

Voranmeldung:
Auf Grund umfassender lokaler Abklärungen und der notwendigen Erledigung vorgeschriebener Formalitäten müssen Sie mit einer Wartezeit von 4-5 Monaten rechnen. Frühzeitige Voranmeldungen sind deshalb zwingend notwendig.

Kurskosten: Es sind die üblichen Wochentarife wie in allen Kursmodulen zu erstatten. Beachten Sie bitte, dass Frühbucher- und Zahler (INFO: hier klicken) bis 10% des Modulbeitrages sparen können!

Hinweis:
Die Praxisplätze sind stark begrenzt.

Voranmeldung