Premium Fort- und Weiterbildung in ZWM®-ZertifiziertemWundmanagement

WZ®/WKZ®-mit TÜV ISO 9001:2008 Zertf.

WZ® - WundZentrum TÜV AUSTRIA geprüft
WKZ® - WundKompetenzZentrum TÜV AUSTRIA geprüft

Die Akademie-ZWM® AG (Akademie für ZertifiziertesWundManagement-KAMMERLANDER-WFI) vergibt zusammen mit dem TÜV-Austria seit dem 01.01.2007 zwei TÜV AUSTRIA Zertifikate - für WZ® und WKZ® 

1. WKZ in Europa
mit geschützten Warenzeichen
- TÜV AUSTRIA zertifiziert -

Was ist ein WZ® - WundZentrum?

WZ® - WundZentrum

Gilt für Einrichtungen, welche in der Behandlung entsprechend einem qualitativ nachweisbaren Qualitätsregelwerk arbeitet

  • Wundstandard  PELLEGRINUS mit Handbuch und Schulung
  • Qualitätsmanagement basierendes Handbuch und Formularwerk basierend auf ISO 9001:2000
  • Prüfung und Zertifikatsverleihung durch TÜV AUSTRIA

Grundsätzlich kann ein WZ®-WundZentrum...

  • ...eine spezialisierte Abteilung in einer Klinik sein (Wundambulanz,.)
  • ...eine spezialisierte Klinik sein (z.B. Mariazell)
  • ...eine spezialisierte Ambulanz in einer Klinik sein
  • ...eine spezialisierte ambulante Einrichtung sein (Wundambulatorium, SPITEX, Hauskrankenpflege,.)
  • der Begriff ist in Europa als Marke geschützt und darf nur unter genau festgelegten Kriterien von der Akademie-ZWM® AG (Akademie für ZertifiziertesWundManagement-KAMMERLANDER-WFI)  und dem TÜV AUSTRIA vergeben werden

Voraussetzungen für ein WZ®-WundZentrum im Allgemeinen

  • Räumliche und hygienische Mindeststandards
  • Personelle Qualifikation (Arzt und Pflege) durch nachgewiesene etablierte, anerkannte Schulungen oder nachgewiesene, betrieblich gewachsene Qualitätsstrukturen
  • aktives, funktionierendes interdisziplinäres Netzwerk (Angiologie, Dermatologie, Diabetologie, Chirurgie (Gefässchirurgie, plastische Chirurgie,.), Innere Medizin, Labor, Orthopädie(technik), Phlebologie,.
  • klare und übersichtliche Dokumentation in Wort und Bild auf der Basis rechtlicher, therapeutischer und wirtschaftlicher Grundsätze (Outcome Management)

Finale Zielsetzung für die Projekte WZ® & WKZ®

  • Optimierung und Konzentrierung der Behandlung zugunsten des betroffenen Wundpatienten bei zeitgleicher messbarer Verbesserung der Lebensqualität
  • Senkung der Behandlungskosten durch raschere Abheilung und längere Rezidivfreiheit des Betroffenen bei zeitgleicher Verbesserung der Behandlungsqualität