Premium Fort- und Weiterbildung in ZWM®-ZertifiziertemWundmanagement
"Informieren - Prüfen - Hinterfragen = Vertrauen ⇒ Nicht einfach glauben"

"Bedside-Teaching" Haut- & Wundmanagement

Sie haben bereits einen Abschluss als WM®/WM® oder ähnlichem...

Sie möchten Ihre praktischen Fertigkeiten und Fähigkeiten verbessern, vertiefen und erweitern. Entweder in zertifizierten klinischen oder in ambulanten Wundmanagement Einrichtungen.

Durch die praxisbegleitende Instruktion von bereits ausgebildeten ZWM® sowie durch die Akademie-ZWM® und dem TÜV AUSTRIA zertifizierten Wundmanagement Behandlungseinrichtungen, erhalten Sie die einzigartige Möglichkeit einer derartigen Praxisweiterbildung.

Die Instruktion der Tätigkeiten folgt nach der einheitlichen Lehre aus dem ZWM®-Kurs. Dadurch findet sich die „Theorie“ in der Praxis 1:1 wieder.

Ein derartiges qualitätskontrolliertes System im Wundmanagement ist derzeit zumindest im deutschsprachigen Europa einzigartig.

Dies sind unsere zertifizierten Praxis-Weiterbildungsstätten (AHW®/WZ®WKZ®).

Aktuell 19 Praxisstätten.

  • Deutschland - Klinik:
    Klinikum Westfalen – Klinik am Park
  • Deutschland – ambulante Bereiche:
    gvw-WZ®-WundZentren (nach aktuellen Möglichkeiten)
  • Österreich - Klinik:
    Krankenhaus der Elisabethinen in Klagenfurt
    Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St.Veit a.d. Glan
  • Österreich ambulante Bereiche:
    WKZ®-WundKompetenzZentrum der Akademie-ZWM®-Linz
    AHW® der WBZ-Zentren Felix Madar in Wien, NÖ, Burgenland
  • Schweiz ambulanter Bereich:
    AHW® Esther Locherer im Aargau

Beginn der Praxisweiterbildung ist ab dem 15.01.2016 möglich

  • Anmeldungen müssen durch die Akademie-ZWM® jeweils mit den Ausbildungsstätten terminlich koordiniert werden. Welche Unterlagen sie für die jeweilige Praxisstätte benötigen werden wir Ihnen bekannt geben und die Koordination bis zum Praktikum, während dem Praktikum und danach natürlich sehr gerne in bekannter Manier und Qualität übernehmen.
  • Die Vorlaufzeit beträgt mindestens 4-6 Monate. Deshalb bitte frühzeitig bei uns melden!
  • Die Anmeldung und Koordination läuft ausschliesslich über uns –> nicht direkt über die Praxisorte!
  • Instruktion nach Ablaufprotokoll (essentieller Teil für das Zertifikat zum WM®-PRACTITIONER, ZWM®-PRACTITIONER).
  • Eine Praxisarbeit nach Vorgaben muss geschrieben werden -> bis spätestens 2 Monate nach Beendigung des Praktikums (essentieller Teil für das Zertifikat zum WM®-PRACTITIONER, ZWM®-PRACTITIONER).
  • Es könnnen auch 2 unterschiedliche Praxisorte gemischt werden - nach Bedarf

Gesamtkosten für 10 Praxistage (2 Wochen Weiterbildung)

Einheitlich 1360€* exkl. Mwst / Woche (Modul)
*Die Kosten können je nach Weiterbildungsstätte etwas variieren +/-. Sobald Sie wissen wohin sie gehen möchten werden wir den Fixpreis für Sie umgehend eruieren und Ihnen schriftlich bekannt geben. Keine versteckten Kosten.

Die Kosten beinhalten:

  • Instruktion nach QM-Protokoll Wundmanagement der Akademie-ZWM®
  • Persönlicher Zugang zum Infoserver für ergänzende Informationen während und nach dem Kurs
  • Persönliche weiterführende Informationsquelle im Wundmanagement auf persönliche Nachfrage unter den zuvor genannten Kontaktadressen-/Koordinaten inkl. Bewertung der Praxisarbeit und Zertifikat
  • Optimaler Schulungsort

    • Sehr gut ausgebildete und praxiserfahrene Instruktoren im Wundmanagement
    • Zertifizierte Wundbehandlungseinrichtungen der Akademie-ZWM® und des TÜV AUSTRIA
    • Leitlinien- und Positionsdokument basierte Informationen verknüpft mit den praktischen Erfahrungen der Instruktoren/Innen

  • Tagesverpflegung (Essen & Trinken)

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung:
Frau Martina Schwarzberger: +43-732-9010-1010 schwarzberger(at)akademie-zwm.ch
Frau Monika Süss: +43-732-9010-1010 suess(at)akademie-zwm.ch
Frau Sylvia Chelbi: +43-676-753 0605   chelbi(at)akademie-zwm.ch
Herr Gerhard Kammerlander: kammerlander(at)akademie-zwm.ch